Datenschutzhinweise für Projektteilnehmende

Datenschutzhinweise nach Art. 13 DSGVO

Allgemeine Hinweise

Nach Art. 13 DSGVO ist die Projektfabrik gGmbH verpflichtet im Zeitpunkt der Datenerhebung oder Datenverarbeitung Sie als Projektteilnehmer über folgende Angaben zu informieren.

Wie erfassen wir Ihre personenbezogenen Daten?

Ihre personenbezogenen Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die Sie in das Formular „Daten zur Person“ eingeben. Dabei handelt es sich um Personenstammdaten und berufsbezogene Daten.

Oder wir erhalten sie von dem für Sie zuständigen SGB-II Träger (Träger der Grundsicherung nach SGB II), der unser Auftraggeber ist.

1. Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Sie haben jederzeit das Recht, unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung, Datenübertragbarkeit, Verarbeitung und Einschränkung dieser Daten zu verlangen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit an unseren Datenschutzbeauftragten wenden. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde (siehe unten) zu.

2. Verantwortlichen Stelle:

Projektfabrik gGmbH
Bahnhofstr. 11
58452 Witten
Telefon: 02302 - 914 55 0
E-Mail: buero@projektfabrik.org

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung
Der Vertragsabschluss der Projektfabrik gGmbH mit dem für Sie zuständigen SGB II-Träger ist die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung im Sinne von Art. 4 Nr.2 DSGVO Ihrer personenbezogenen Daten. Danach ist die Übermittlung der personenbezogenen Daten rechtmäßig, wenn sie erforderlich ist.

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde
Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem unser Unternehmen seinen Sitz hat.

4. Datenschutzbeauftragter

Wir haben für unser Unternehmen einen Datenschutzbeauftragten bestellt.

PROJEKTFABRIK gemeinnützige GmbH
Jan Fischer
Datenschutzbeauftragter
Bahnhofstr. 11
58452 Witten

Telefon: 02302-914 55 0
E-Mail: j.fischer@projektfabrik.org