randstad stiftung

randstad stiftung fördert JobAct®

Wir freuen uns sehr, in der randstad Stiftung einen Förderer gefunden zu haben, der sich für Veränderungen in der Lern- und Arbeitswelt einsetzt. Die randstad Stiftung geht eine längerfristige Zusammenarbeit mit der PROJEKTFABRIK ein und wird pro Jahr ein JobAct-Projekt durch eine Ko-Finanzierung ermöglichen.

Sie honoriert hiermit das langjährige Engagement und das außergewöhnliche Konzept der Projektfabrik mit theaterpädagogischen Mitteln langzeitarbeitslosen Menschen den Wiedereinstieg in die Lern- und Arbeitswelt zu ermöglichen.  Die Zusammenarbeit folgt der Idee einer Social Public Private Partnership, in der die öffentliche Hand und ein privates Unternehmen gemeinsam die notwendigen Ressourcen für eine Projektdurchführung aufbringen. So können Projekte realisiert werden, die durch eine alleinige öffentliche Finanzierung nicht möglich wären.  Aktuell wird das Projekt „JobAct® Family Kaiserslautern“ von der Stiftung kofinanziert mit Start im November. Das nächste Projekt ist bereits in Planung. Wir möchten uns ganz herzlich bei der randstad Stiftung bedanken, vor allem für die nachhaltige Unterstützung und die außergewöhnliche Flexibilität in der Projektanbahnung.

Am 23.11.2015 startete mit JobAct® Family Kaiserslautern das erste von der randstad stiftung geförderte Projekt.

Zum Projekt JobAct® Family Kaiserslautern

Zur Projektseite der randstad stiftung