JobAct® in Detmold

Familienprobleme übertrumpfen jeden Präsidenten

Bürger sind wie Insekten. Sie sind noch einmal davon gekommen. Sie kommen immer davon. Sie überleben alles. Krieg, Eiszeit, Sündflut. Selbst amerikanische Präsidenten.

Ihre wahren Probleme liegen woanders: Die Ehe, streitende Kinder und ein aufmüpfiger Sohn sind die Themen, die in Detmold die Massen mit großem Vergnügen bewegte.

JobAct® Detmold präsentierte diese absurde Komödie mit filmischen Elementen frei nach Thornton Wilder.

Das Plakat zum Stück

Premiere in Detmold:

WIR SIND NOCH EINMAL DAVON GEKOMMEN

Eine absurde Komödie mit filmischen Elementen frei nach Thornton Wilder

Über das Stück: Familie „Antrobus“, eine amerikanische Bilderbuchfamilie, überlebt mutig und ideenreich mehrere tausend Jahre Eiszeit, Sintflut und Krieg.

Eigentlich hat sich gar nicht so viel verändert: Ein twittender Jähzorn als Präsident, die Alarmstufe ROT für unsere Welt ist von der UN ausgerufen, die Welt im Krieg, das Klima wandelt sich und und und …

Mit den Antrobussen trotzen wir Krieg, Eis und Wasser, machen weiter und das Feuer wieder an. Leben nur um zu überleben, hat das Leben womöglich doch einen anderen Sinn? Alles ist gut, solange nur das Feuer nicht ausgeht …

Hautnah sind Sie dabei: Vielleicht werden Sie noch einmal davon kommen!

Regie: Christel Brüning
Film: Julian Sander

Premiere: 16. März, geschlossene Veranstaltung
Aufführung:
17. März um 19.30 Uhr, Einlass 19.00 Uhr
Ort: Sommertheater Detmold, Neustadt 24, 32756 Detmold

Hier können Sie Karten für die Aufführung reservieren.

JobAct® Detmold Video

Die ersten Wochen in bewegten Bildern:

JobAct® startet in Detmold!

Junge Teilnehmende zwischen 16 und 25 Jahren gehen seit dem 02.10.2017 gemeinsam einen kreativen Weg, um in Ausbildung und Beruf zu finden.

Unter der Leitung der Theaterpädagogin Christel Brüning und den Bewerbungsmanagers Frederic Fritz vom Netzwerk Lippe gGmbH in Detmold erhalten sie die Chance, sich auf, neben und hinter der Bühne ihrer Stärken bewusst zu werden und sich fit für den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt zu machen.

Künstlerische Interessen oder Talente setzten wir NICHT voraus, das Theater in Kombination mit dem Bewerbungsmanagement ist jedoch eine ideale Bühne, um viele Berufe (handwerklich, kaufmännisch und technisch) auszuprobieren, Interessen und Kompetenzen zu entdecken und zu fördern und die Fähigkeit zur Selbstvermarktung, z.B. im Bewerbungsgespräch zu stärken.

Team vor Ort

Haben Sie einen Ausbildungs- und/oder Arbeitsplatz in Detmold und Umgebung anzubieten? Dann wenden Sie sich bitte an unseren Bewerbungsmanager.

Bewerbungsmanagement:
Frederic Fritz, f.fritz@netzwerk-lippe.de

Theaterpädagogik: Christel Brüning

Film: Julian Sander, juls87@gmail.com

Projektkoordination: Rena Schölzig, schoelzig@projektfabrik.org


Sie möchten JobAct® auch in Ihrer Stadt umsetzen? Bitte zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren.

Projektträger

Träger des Projekts ist die Projektfabrik.

Kooperationspartner

Das Projekt wird in Zusammenarbeit mit dem Netzwerk Lippe gGmbH in Detmold durchgeführt.

www.netzwerk-lippe.de