Advocate Europe

Die PROJEKTFABRIK ist Gewinner der Advocate Europe Challenge mit Europaprogramm JEPP! – dem JobAct European Partner Program

Mit der Idee, in Europa den Ansatz von JobAct als wirksames Mittel gegen Arbeitslosigkeit zu verbreiten, konnte die Jury von Advocate Europe überzeugt werden.

Neben 10 weiteren initiativen konnte sich die Projektfabrik mit JEPP! bei insgesamt 575 Bewerbern aus 39 Ländern behaupten.

Advocate Europe ist ein jährlicher Ideenwettbewerb für innovative, Europäische Initiativen. Ausgetragen wird der Wettbewerb von MitOst in Kooperation mit Liquid Democracy und wird gefördert von der Mercator Stiftung. Der Wettbewerb unterstützt dabei zivilgesellschaftliches Engagement sowohl finanziell als auch prozessbegleitend.

Das Programm JEPP! widmet sich der Jugendarbeitslosigkeit und der Förderung von Kompetenzen durch Ansätze der Theaterpädagogik, Sozialarbeit, Biografie Arbeit und Karriereplanung in einem innovativen Format. Ziel ist die Befähigung und Stärkung jeder und jedes Einzelnen, um mit den aktuellen und komplexen Anforderungen der Arbeitslosigkeit und der Krise in Europa umzugehen.

Hier erfahrt Ihr mehr über die Gewinner des Wettbewerbs. Über den weiteren Verlauf des Projektes halten wir Euch auf dem Laufenden.

Bitte wendet Euch bei Fragen, Interesse an einer Zusammenarbeit oder Unterstützung von JEPP! an Beata Nagy über nagy@projektfabrik.org.