PROJEKTFABRIK - Aktuell

JobAct® to Connect

Singfreudig und musikalisch!

Vergangene Woche endete JobAct® to Connect in Chemnitz. • Schon wieder die Herrschaften aus Weimar! Zu Beginn des Chemnitz-Projektes waren wir ein bisschen ratlos. Im Zusammenhang mit dem vorherigen Impulsthema hatten wir den Urfaust in Freital auf die Bühne gebracht ...

Weiterlesen …

JobAct® to Connect

„ALLE FÜR EINEN, JEDER FÜR SICH“

Aufführung ist ausgebucht - Premiere nur noch wenige Plätze frei!

Premiere von JobAct® tC Parchim am 21.02.2017 • Alle stecken fest. Gestrandet in einer Obdachlosen-Unterkunft. Getrieben von Träumen, der Vergangenheit, Visionen – von Selbstzweifeln zerfressen, wollen sie die Hoffnung auf ihre Zukunft nicht aufgeben.

Weiterlesen …

JobAct®

WIR SIND NOCH EINMAL DAVON GEKOMMEN

Premiere JobAct® Detmold am 16. März / Aufführung 17. März •
Eine absurde Komödie mit filmischen Elementen frei nach Thornton WilderFamilie „Antrobus“, eine amerikanische Bilderbuchfamilie, überlebt mutig und ideenreich mehrere tausend Jahre Eiszeit, Sintflut und Krieg.

Weiterlesen …

Projektfabrik

Die Schneekönigin

Ein Märchenspiel nach Hans-Christian Andersen für Menschen ab 6 Jahren. • Premiere 24.02. um 16 Uhr • Weitere Aufführung 25.02. um 16 Uhr • Ort: SCHULE der Sozialen Kunst, Bahnhofstr. 13 in Witten • Eintritt frei Hier können Sie Karten für die Veranstaltungen reservieren.

Weiterlesen …

Projektfabrik

Die Projektfabrik sucht künstlerische Verstärkung in NRW

Für Theaterproduktionen mit Langzeitarbeitslosen und/oder Geflüchteten, speziell im Rhein-Ruhr Raum suchen wir immer wieder Theaterpädagogen/Theaterpädagoginnen mit Ausbildung der Theaterpädagogik oder eines anderen künstlerischen Studiums und praktischen Erfahrungen mit bildungsfernen Gruppen.

Weiterlesen …

Die SCHULE der Sozialen Kunst

Feierliche Zertifikatsübergabe

Am Freitag, den 09.02.2018 verabschiedete die SCHULE der Sozialen Kunst in Witten sechs Absolventen des Ausbildungsgangs zum SOZIALKÜNSTLER im Rahmen einer feierlichen Zertifikatsübergabe. Die zweijährige Ausbildung befähigt dazu, im Sinne der Sozialen Kunst in der Gesellschaft tätig zu werden.

Weiterlesen …

Die SCHULE der Sozialen Kunst

SALON beleuchtet Volkes Stimme

Nachdem Sturm Friederike dem SALON in die Quere kam, fand am 01. Februar der Nachholtermin statt • Impressionen der Performance zum SALON "Deutungshoheit - Demokratie - Diktatur" • Die Theatertheorie von Brecht und Artaud wirkte bis ins Volk.

Weiterlesen …

JobAct® Family

Mittelsachsen TV portraitiert JobAct® Family Mittweida

Unter dem Thema 'Alleinerziehende machen Theater' portraitiert Mittelsachsen TV das Projekt JobAct® Family Mittweida •
Entstanden ist ein 6-minütiger Bericht mit Einblicken mit Kurzinterviews der Projektpartner und Beteiligten sowie Einspielern aus dem Theaterstück in Vorbereitung auf die Premiere.

Weiterlesen …

Unser Nachrichten-Archiv finden Sie hier